Feuerwehr Neuweiler verkauft 320 Portionen Suppe - der Erlös wird gespendet

Der Löschbezirk Neuweiler unter Löschbezirksführer Heinrich Andes verkaufte am 28. September 2013 anlässlich Ihres Suppentages 320 Portionen Erbsensuppe mit Wurst aus der berühmten Feldküche. Der Erlös aus dem Suppenkochen wird seit Jahren immer einer caritativen/ Gemeinnützigen Einrichtung oder einer Hilfsbedürftigen Person gespendet. In diesem Jahr kommt der Erlös der Freiwilligen Feuerwehr Windischleuba aus dem thüringischen Altenburger Land zu gute. Diese Feuerwehr wurde bei dem Hochwasser im Juni schwer getroffen. Neben dem hohen Sachschaden am Feuerwehrgerätehaus wurden auch Technik der Fahrzeuge und Persönliches der Kameraden der Feuerwehr zerstört. Der im Vorfeld angekündigte „TH-Spaßwettkampf“ musst mangels Anmeldungen abgesagt werden. In diesem Zuge möchten wir uns nochmals Rechtherzlich bei allen Helfern und Sponsoren aus unserer Gemeinde bedanken, die es uns ermöglicht haben, diesen Wettkampf auszutragen. Nun da dies nicht geschehen ist, wird dieses Geld ebenfalls der Feuerwehr im Hochwassergebiet zu gute kommen. Bei schönstem Wetter konnten wir zahlreiche Gäste begrüßen.Die Führung des Löschbezirk IV Neuweiler bedankt sich bei allen Gästen und Helfern für die großartige Unterstützung beim diesjährigen Suppenkochen. Der Erlös in Höhe von 1.500 € wird voraussichtlich im November von uns persönlich bei den Kameraden der Feuerwehr Windischleuba abgegeben.

Termine

Easy to startAlle Termine und Übungsdienste auf einen Blick.

Lese mehr...

Förderverein der FFw Sulzbach

Wappen Stadt SulzbachLernen Sie den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Sulzbach kennen.

Lese mehr...

Brandschutztipps

Brandschutztipps Die Feuerwehr hilft! - Vorbeugen müssen Sie! Lesen Sie mehr in unseren Brandschutztipps.

Lese mehr...

Free business joomla templates