eiko_icon Baum auf Straße

Brandeinsatz
technische Hilfeleistung - Sturm/Unwetter
Einsatzort Details

66280 L250 Dudweiler - Neuweiler
Datum 10.03.2019
Alarmierungszeit 13:53 Uhr
Alarmierungsart Melder
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Sulzbach - Löschbezirk 4 - Neuweiler
Feuerwehr Saarbrücken LB Dudweiler
    Fahrzeugaufgebot   Löschgruppenfahrzeug - LF 8/6 - Florian Sulzbach 4/45  Löschgruppenfahrzeug - LF 10/6 - Florian Sulzbach 4/42

    Einsatzbericht

    Die Feuerwehr Sulzbach Löschbezirk Neuweiler wurde gegen 14 Uhr zu einem Einsatz an die L250 zwischen Neuweiler und Dudweiler alarmiert. Dort war ein Baum umgestürzt. Nach unserer Ankunft an der Einsatzstelle stieß ebenfalls der LB18 Dudweiler der Feuerwehr Saabrücken hinzu. Ein größerer Baum lag quer über die Straße und  Blockierte diese. Der Einsatz wurde in Zusammenarbeit mit den Kollegen de LB18  abgearbeitet.

     

    Dieser Einsatz war der Auftakt für einen längeren Arbeitstag, es folgten weitere unwetterbedingte Einsätze.

    Neben vielen umgestürzten Bäumen, hatten sich bei einem Gebäude auch mehrere Dachziegel gelöst. Hierbei wurden wir von den Kameraden des Löschbezirks Stadtmitte mit deren Drehleiter unterstützt. Auch hierbei lief die Zusammenarbeit reibungslos. 

    Des Weiteren ist zu erwähnen, dass am Festplatz (Wasserturm) eine Laterne durch einen fallenden Baum mitgerissen wurde. Hierbei musste zusätzlich die Satdtwerke Sulzbach tätig werden.

     

    An diesem stürmischen Sonntag kamen in unserem Einsatzgebiet keine Menschen zu Schaden. Trotzdem stellen bei einer solchen Extremwetterlage bewaldete Wege oder Fahrbahnen eine Gefahrenquelle dar, weshalb es glücklicherweise lediglich zu einem Blechschaden kam.

     

    Der Löschbezirk Neuweiler sowie die gesamte Feuerwehr Sulzbach waren bis in die Abendstunden im Einsatz, um Unwetterschäden zu beseitigen. Alleine in Neuweiler mussten in diesem Zeitraum insgesamt 13 Einsatzstellen bearbeitet werden.

     

    YB/SV