eiko_icon Brand 3 mit Menschenrettung (Alarmübung) Stadtwerke Sulzbach

Brandeinsatz
Brand
Einsatzort Details

66280 Sulzbach Sulzbachtalstr.20
Datum 24.09.2018
Alarmierungszeit 19:04 Uhr
Alarmierungsart Melder & Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Sulzbach - Löschbezirk 4 - Neuweiler
Feuerwehr Sulzbach - Löschbezirk 1 - Stadtmitte
    Feuerwehr Sulzbach - Löschbezirk 3 - Altenwald
      THW - Ortsverband Sulzbach-Altenwald
        Stadtwerke Sulzbach/Saar GmbH
          Wehrführung Feuerwehr Sulzbach
            Fahrzeugaufgebot   Löschgruppenfahrzeug - LF 8/6 - Florian Sulzbach 4/45  Löschgruppenfahrzeug - LF 10/6 - Florian Sulzbach 4/42
            Brand

            Einsatzbericht

            Kurzbericht:
            Gemeldet war ein Brand im Hauptgebäude der Stadtwerke Sulzbach mit Menschenrettung und starker Rauchentwicklung. Schon bei der Abfahrt war die starke Rauchentwicklung weithin sichtbar. Natürlich handelte es sich um Übungsrauch aus Nebelmaschinen. Unter sehr realistischen Bedingungen mit teilweise "Nullsicht" gingen insgesamt 10 Trupps unter schwerem Atemschutz zur Menschenrettung in das Gebäude vor. Der LB Stadtmitte ging über den Haupteingang an der Gebäudefront vor, während die Einsatzkräfte des LB Altenwald Menschenrettung über dem Seiteneingang durchführten. Der LB Neuweiler ging zeitgleich über den Eingang auf der Rückseite des Gebäudes vor. Während die ersten Trupps in den Treppenräumen für Abluftöffnungen in den obersten Etagen sorgten und mit Hochleistungslüftern von den Eingängen aus eine Überdruckbelüftung zur Entrauchung der Treppenräume begannen, wurden sämtliche Räume des Gebäudes über alle Etagen durchgeführt und insgesamt 13 Personen gerettet. Eine weitere Person konnte über die Drehleiter gerettet werden. Der gesamte Funkverkehr wurde über den ELW des THW des OV Sulzbach durchgeführt.
            Insgesamt waren ca. 80 Einsatzkräfte mit 12 Fahrzeugen im Einsatz.

            Pressestelle der Feuerwehr Sulzbach |pw